Wohnungsbau

Für eine neue Wirtschafts- und Finanzpolitik zum Wohle der Vielen - Gesellschaftlich richtig, volkswirtschaftlich sinnvoll, finanziell machbar

Für eine neue Wirtschafts- und Finanzpolitik zum Wohle der Vielen - Gesellschaftlich richtig, volkswirtschaftlich sinnvoll, finanziell machbar

Unsere Gesellschaft braucht dringend eine neue Wirtschafts- und Finanzpolitik. Die SPD ist die einzige Partei, die diese neuen Ideen glaubwürdig umsetzen kann. Es gilt eine Vision sozialdemokratischer Wirtschaftspolitik aufzuzeigen, die ein Leben aller im Wohlstand anstrebt. Auf der Basis unserer Grundwerte Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität ist dieses Ziel erreichbar. Die SPD muss jedoch bereit sein, konsequent neu zu denken und mutig zu agieren. Denn es geht um das Wohl der Vielen und nicht um die Profite der Wenigen.

Wohnungsgipfel im Kanzleramt: Wohnungsnot der Studierenden bekämpfen!

Wohnungsgipfel im Kanzleramt: Wohnungsnot der Studierenden bekämpfen!

Die Bielefelder SPD-Bundestagsabgeordnete Wiebke Esdar fordert vom Wohnungsgipfel der Bundesregierung mehr bezahlbare Wohnungen für Studierende. Der Anteil der Studierenden mit einem Wohnheimplatz müsse deutlich steigen. Bestehende Wohnheimplätze müssten saniert und modernisiert werden.

Mietwende jetzt - Unsere Antwort auf die soziale Frage des 21. Jahrhunderts

Mietwende jetzt - Unsere Antwort auf die soziale Frage des 21. Jahrhunderts

Bezahlbare Mieten sind die wichtigste soziale Frage unserer Zeit. Wir haben in der Koalition mehr Mieterschutz und sozialen Wohnungsbau durchgesetzt. Das ist am Mittwoch vom Kabinett beschlossen worden und ein großer Erfolg für die SPD. Damit haben wir wichtige Verbesserungen für die Mieterinnen und Mieter in Deutschland erreicht.